Wartung & Inspektion

Die Wartung Ihrer Heizung - so wichtig wie die Inspektion Ihres Autos Sie schauen doch bei Ihren Auto auch regelmäßig nach Öl, Kühlflüssigkeit, Reifendruck etc.?! Die regelmäßige Wartung ihrer Heizungsanlage erhöht deren Betriebssicherheit und senkt den Energieverbrauch. Damit sparen sie Kosten und erhöhen maßgeblich die Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage. Für alle Betreiber einer Heizungsanlage mit mehr als 11 kW besteht eine gesetzliche Wartungspflicht nach der Heizungsanlagen-Verordnung.

Bei der Wartung werden sämtliche Komponenten der Heizung wie Brenner, Kessel und Warmwasserspeicher überprüft, gereinigt und eingestellt. Das Auswechseln von Verschleißteilen geschieht vorbeugend im Interesse einer ständigen Funktionsfähigkeit und natürlich in Absprache mit Ihnen. Das alles bewahrt sie und ihre Familie vor bösen Überraschungen. Bei der Verbrennung von Öl und Gas kommt es zu Ablagerungen an den Heizflächen des Kessels, dies erhöht den Energieverbrauch.

Deshalb hilft eine regelmäßig durchgeführte Reinigung der Heizflächen im Zuge der Wartung dabei, den Energieverbrauch niedrig zu halten. Aus all diesen genannten Gründen raten wir zum Abschluss eines Wartungsvertrages


Unser Wartungsumfang beinhaltet:

  • Reinigung des Wärme/Kesselblockes und des Brenners Überprüfung der Wasser- Oel- und Gasführenden Teile
  • Überprüfung der Zündflamme und Zündsicherung, der Regeleinrichtungen und der zusätzlichen Sicherheitseinrichtungen (bei Geräten mit Zündflamme)
  • Überprüfung der Zündelektroden und der Überwachungselektroden, der Regeleinrichtungen und der zusätzlichen Sicherheitseinrichtungen (bei Geräten mit elektronischer Zündung)
  • Ev. Entkalkung von Bauteilen gegen besondere Berechnung
  • Überprüfung der Abgaswege
  • Abgaskontrolluntersuchung mit Messung

Das Wartungsunternehmen verpflichtet sich, die Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften gewissenhaft auszuführen und das Gas/Oel- Zentralheizungsgerät in betriebssicherem Zustand zu übergeben